Teeautomat Test

Du bist gerade auf der Suche nach einer Teemaschine, kannst dich aber noch nicht recht entscheiden? Wir von Teeautomat Test haben die aktuellen Top Produkte 2017 im Bereich Teemaschine mit Kapseln und Teebereiter für dich getestet!

Im Gegensatz zu Kaffemaschinen sind Teemaschinen noch relativ unbekannt, treten mittlerweile aber immer weiter in den Vordergrund. Im folgenden erfährst du alles über Teemaschinen und Teebereiter und erhälst eine Übersicht aus dem Teeautomat Test 2017.
 

Teemaschinen im Test

Testsieger 2017 Gastroback 42439 TeeautomatSpecial T von Nestle Teeautomat Test 201<br />
7Teekanne Tealounge System Platz 3 Teeautomat Test 2017
MarkeGastrobackNestléTeekanne
Model42439SPEZIAL T. MINITealounge System
ArtBrühverfahrenKapselmaschineKapselmaschine
Leistung2.000 Watt1.470 Watt1.455 Watt
Teeprogramm6 Programme, 4 BrühstärkenAutomatische Anpassung an die Teesorte4 Programme für unterschiedliche Teesorten
Timer
Heißwasser
Warmhaltefunktion
Bewertung

 

Worauf wurde bei dem Teeautomat Test 2017 geachtet?

Teeautomat Test 2017 & Teemaschine Test 2017
Alle Teebereiter und Teemaschinen wurden im Teeautomat Test nach einem festen Fragebogen getestet. Hauptaugenmerk wurde auf die allgemeine Produktqualität gelegt. Bewertet wurde unter anderem wie gut die Teemaschine verarbeitet ist. Bei dieser Bewertung wurde auch geschaut aus welchen Materialien die Maschine gefertigt ist, denn höherwertige Materialien wie z.B. Edelstahl versprechen eine höhere Lebensdauer. Zweiter wichtiger Punkt war das Handling. Darunter fallen Fragen wie z.B. – mit wie viel Aufwand wird die Teemaschine in Betrieb genommen? oder – wie einfach kann eine Tasse Tee vom Nutzer zubereitet werden? Im Teemaschine Test wurde auf folgende weitere Qualitätsmerkmale geachtet. Ist im Lieferumfang der Teemaschine ein Wasserfilter enthalten? Hat die Maschine weitere Zusatzfunktionen wie z.B. Timerfunktion, stufenlose Temperaturverstellung oder lässt sich die Brühdauer einstellen? Diese Funktionen sind für das Teekochen sehr wichtig, da je nach Teesorte die Wassertemperatur sowie die Brühdauer stark voneinander abweichen. Das Design der Teemaschinen und Teebreiter wurde in dem Teeautomat Test nicht berücksichtig, da diese Bewertung jeder selber treffen sollte. Der optische Geschmack ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und nicht bewertbar.

 

Funktionsprinzip von Teeautomaten mit Kapseln

Teeautomat Test mit Tealounge System Teemaschine von Teekanne

Das genaue Funktionsprinzip hängt vom jeweiligen Teeautomaten ab. Die meisten Teeautomaten arbeiten aber nach einem ähnlichen System. Die Teemaschine hat einen seperaten Wasserbehälter der zuvor mit Wasser gefüllt werden muss. In der Regel haben die Teemaschinen im Wasserbehälter einen Wasserfilter eingebaut der die Wasserquallität und Wasserhärte optimiert. Das Wasser wird bis zum Sieden oder einer zuvor eingestellten Temperatur erhitzt. Anschließend wird der Tee mit der optimalen Temperatur gebrüht.
Bei einer Teemaschine mit Kapseln wird die Brühdauer je nach Teesorte automatisch richtig eingehalten.

 

Funktionsprinzip von Teemaschinen / Teebereiter

Teeautomat Teebereiter Gastroback 42439 aus Teeautomat Test

Der Teebereiter ist quasi die Vorstufe einer Teemaschine mit Kapseln. Hierbei wird zuerst die Kanne mit Wasser gefüllt. Dann wird das Teesieb mit frischem Tee gefüllt. Anschlißend wird das Wasser auf die gewünschte und zuvor eingestellte Temperatur erhitzt. Erst dann wird das Sieb mit dem Tee ins heiße Wasser abgelassen. Bei Teebereitern muss der Teekorb von Hand in und aus dem Wasser genommen werden, hierbei sollte man unbedingt auf die Sortenabhängige Brühdauer achten um ein optimales Aroma zu erhalten.

 

 Teemaschine mit KapselnTeebereiter
Vorteile besserer Geschmack
schnelle Zubereitung
automatische Zubereitung
unkompliziert
für große Mengen Tee geeignet
unkompliziert
für Teebeutel geeignet
für losen Tee geeignet
Nachteile Anschaffungskosten
benötigt Kapseln
keine automatische Zubereitung
Anschaffungskosten
unpraktisch für kleine Menge Tee

 

Darauf solltest du beim Kauf eines Teeautomat unbedingt achten

Der Preis sollte hierbei nicht das wichtigste Auswahlkriterium sein, denn gute Modelle sind meist nicht die günstigsten, halten in der Regel aber wesentlich länger und haben einen erhöhten Comfort. Du solltest darauf achten das viele Einzelteile des Teeautomaten aus hitzebeständigem Glas oder Edelstahl bestehen und nur wenige aus Kunststoff. Kunstoffteile brechen mit der Zeit oft oder verfärben sich.
Ein weiteres Kriterium ist der Wasserfilter. Hochwertige Modelle verfügen über einen Wasserfilter. Diese verbessern die Wasserqualität, filtern Kalk und Schmutzpartikel und verbessern somit auch den Geschmack des Tees. Einziges Manko, der Wasserfilter sollte in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden was weitere Kosten hervorruft.
Ob der Teeautomat eine Zeitvorprogrammierung hat oder nicht, spielt für die reine Zubereitung des Tees keine Rolle. Diese Funktion ist ein netter Zusatz, wird aber von kaum jemanden verlangt.
Das wichtigste Kriterium neben der allgemeinen Quallität des Teeautomaten ist die einfache und stufenlose Regulierung der Brühtemperatur und der Brühzeit. Jede Teesorte hat ihr optimale Brühtemperatur und Brühzeit und nur wenn diese eingehalten wird kann das maximale Aroma freigesetzt werden.
Auf diese Punkte solltest du bei der Auswahl deines Teeautomaten wirklich achten! Denn wer schlechte Qualität kauft, kauft oft zwei mal. Auch wir haben diese Kriterien im Teeautomat Test besonders berücksichtigt.

 

Darum lohnt sich der Kauf eines Teeautomaten

Teeautomaten erleichtern das Wasserkochen und das Aufbrühen um ein Vielfaches. Sie halten die Brühdauer sowie die Temperatur genau ein und ermöglichen somit den bestmöglichen Geschmack. Diese Maschine verbessert nicht nur den Geschmack durch die genaue Einhaltung der Brüheigenschaften sondern bietet auch durch die einfache Handhabung eine höhere Flexibilität und Vitalität. Zudem wird dieses System bei Kaffeeautomaten schon ewig benutzt, wieso sollte man diese Vorteile dann nicht auch für Teemaschinen oder Teetrinker nutzen?

 

Gastroback 42439 aus dem Teeautomat Test 2017

 

Reinigung der Teemaschine

Bei Kapsel-Teemaschinen können die Leitungen der Maschine mit Heißwasser durchgespült und somit gereinigt werden. Nach Möglichkeit sollte das Gerät nach jeder Tasse mit Heißwasser durchgespült werden. Die Basiseinheit der Teemaschine sollte sehr behütsam gereinigt werden, da dort die gesamte Technik verbaut ist. Diese Technik ist sehr empfindlich gegen Feuchtigkeit!
Bei Teebereiter muss die Reinigung allerdings komplett von Hand erfolgen. Hierbei sollte der Tee aus dem Sieb entsorgt, und der Behälter gründlich gereinigt werden.
Teekapseln und Teereste sollten in der Regel nach jeder Verwendung entsorgt werden da sich unangenehme Gerüche und Schimmel schnell ausbreiten können. Auf warmen Teeresten können sich leicht Bakterien bilden und vermehren. Auch in Betracht auf die eigene Gesundheit ist es wichtig, sich regelmäßig Zeit für die Reinigung zu nehmen.
Das Reinigen und Pflegen ist nicht sonderlich aufwendig, sollte aber unbedingt durchgeführt werden. Nur mit einer ordentlichen Produktpflege bleibt der Spaß an einer solchen Teemaschine lange erhalten.

 

Wissenswertes über Teeautomaten

Zeitvorprogrammierung

Einige Teeautomaten ermöglichen eine Zeitvorprogrammierung bis zu 24 Stunden. Mit dieser Funktion kann das Gerät so eingestellt werden das zu einem bestimmten, zuvor festgelegten Zeitpunkt der Tee trinkfertig ist.
Diese Funktion ist nicht zwingend erforderlich, allerdings sehr angenehm wenn man z.B. morgends aufsteht, in die Küche geht und einen frisch gebrühten, trinkfertigen und gut duftenden Tee vorfindet.

 

Temperatur

Symbol Timer für Timer von Teeautomat

Jede Teesorte hat ihre eigene optimale Aufbrüh-Temperatur. Schwarzer Tee entfaltet sein optimales Aroma bei einer Brühtemperatur von etwa 95°C. Grüner Tee hingegen sollte bei etwa 60-80°C gebrüht werden da dieser bei zu hohen Temperaturen sein Aroma verliert und bitter wird. Daher solltest du bei dem Kauf deiner Teemaschine unbedingt darauf achten das die Brühtemperatur der jeweiligen Teesorte angepasst werden kann.

 

Kapsel-Teemaschine oder Brühgerät

Tasse Tee von Teemaschine

Auf diese Frage gibt es kein richtig oder flasch, einzig der Konsum an Tee könnte ausschlaggebend sein. Eine Kapselmaschine empfiehlt sich für diejenigen die jede Tasse einzeln trinken weil z.B. nur eine Tase am Tag getrunken wird oder zwischen mehreren Sorten variiert wird. Wenn hingegen gleich eine ganze Kanne Tee gekocht werden soll dann empfiehlt sich eher ein Brühgerät. Hierbei ist lediglich auf die Füllmenge des Teebereiter zu achten.

 

Was kostet ein Teeautomat?

SymbolDer Preis der Teeautomaten aus unserem Teeautomat Test geht sehr weit auseinander. Vom einfachen Teekocher der ab etwa 50 € erhältlich ist über Kapsel-Teemaschinen bis zum Profi Teeautomat für über 200 €. Hier kommt es drauf an, was man von einem Teekocher erwartet. Ein Profigerät das keine wünsche offen lässt, ein Bestseller der zum Teekochen vollkommen genügt oder eine vollautomatische und sehr praktische Kapsel-Teemaschine. Auf keinen Fall darf man die laufenden Kosten für Teekapseln außer acht lassen. Je nach Hersteller kostet eine Kapsel 0,30 €, wobei je eine Kapsel einen Tasse Tee ergibt. Aber nicht zu unrecht gibt es den Spruch: Wer günstig kauft, kauft zwei mal. Daher solltest du dir überlegen ob du nicht direkt etwas mehr Geld in die Hand nimmst und ordentliche Qualität kaufst.

 

Wo soll ich den Teeautomat kaufen?

Ein Teeautomat ist im Einzelhandel sowie im Internet erhältlich. Im Internet bekommt der Kunde die größte Produktvielfalt sowie einen genauen Vergleich der einzelnen Produkte. Mit unserem Verbraucherportal erhältst du eine umfassende Beratung sowie einen direkten Preisvergleich. Daher empfiehlt es sich die Anschaffung einer Teemaschine über das Internet zu tätigen und die reichhaltige Auswahl zu genießen.